Turngau Offenbach-Hanau e.V.
im Hessischen Turnverband e.V.

Aktuelles

Hessischer Turnverband demnächst mit Online-Wettkämpfen
HTV. Der Hessische Turnverband kooperiert ab sofort mit der e-Tournament-Plattform Sportdata. Es wurde eine strategische Kooperation für die Weiterentwicklung der Digitalisierung des Verbandes geschlossen. Dadurch hat der HTV die Möglichkeit, auch in der Corona-Pandemie Wettkampf- und Wettbewerbsangebote in allen Turnsportarten für jegliche Zielgruppen, vom Breiten- bis zum Leistungssport, zu schaffen. Erste e-Tournaments haben bereits im Trampolinturnen stattgefunden. Noch vor Weihnachten sollen die ersten Formate geschaffen werden. Alle Infos zu e-Tournaments werden in Kürze auf der HTV-WEbsite www.htv-online.de veröffentlicht. Auch im Turngau Offenbach-Hanau sind bereits Überlegungen im Gange. Es ist jedoch für den Turngau noch zu früh, um darüber zu berichten.

Verlängerung der ÜL-Lizenzen
up. In diesem Jahr konnten viele Lehrgänge nicht stattfinden. Deshalb verlängert der Hessische Turnverband seine ausgestellten Lizenzen auch im Folgejahr nach Ablauf der Gültigkeit mit 15 Lerneinheiten (á 45 Minuten), sofern die Lizenzinhaber*innen anerkannte Lizenzverlängerungsmaßnahmen absolviert haben. Ist die Lizenz über ein Jahr abgelaufen werden 30 Lerneinheiten benötigt. Eine Möglichkeit, noch in diesem Jahr Lerneinheiten zu absolviern, sind Online-Lehrgänge. Mehr Informationen auf der homepage des HTV.

Absage Deutsches Turnfest Leipzig 2021
Nach intensiver Befassung kommt die Stadt Leipzig in Absprache mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Freistaat Sachsen zu der dringenden Empfehlung, das Internationale Deutsche Turnfest abzusagen. Mehr dazu auf der Homepage des DTB

COVID-19 - aktuelle Informationen
Die Hessische Landesregierung hat zuletzt mit Erlass vom 10. Juni die Bedingungen für den Sportbetrieb neu geregelt und weitere Lockerungen zugelassen. Zahlreiche Vereine haben auf dieser Basis ihren Sportbetrieb unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen aufgenommen. Über die aktuellen Leitplanken und entsprechende Umsetzungsempfehlungen informiert der Hessische Turnverband auf seiner Homepage.
Der Vorstand des Turngaus Offenbach-Hanau hat eine mögliche Aufnahme des Wettkampfbetriebs in der jetzigen Situation diskutiert und beschlossen, den Wettkampfbetrieb bis zum Jahresende 2020 nicht aufzunehmen. Bei unserer Entscheidung haben wir uns davon leiten lassen, dass die längere Aussetzung des Trainingsbetriebes die Aufnahme des Wettkampfbetriebes nicht zulässt, da wir die Gesundheit der Wettkampfteilnehmenden im Blick haben müssen. Darüber hinaus können die aktuellen Hygienevorschriften im Wettkampfbetrieb nicht gewährleistet werden.
Den Lehrgangbetrieb werden wir ebenfalls 2020 nicht mehr aufnehmen. Lizenzen, die in diesem Jahr auslaufen, können – wie bereits durch den Landesverbandes kommuniziert – noch im kommenden Jahr verlängert werden.
Der Vorstand des Turngaus wird sich aktuell über die Entwicklungen informieren und zeitnah über Veränderungen im Lehrgangs- und Wettkampfprogramm informieren.
Wir bitten die Vereine Kontakt zu den Gaufachwarten zu halten und in den verschiedenen Fachbereichen sich auch selbst zu informieren. Die Fachbereiche werden über die Planungen für 2021 informieren.